Samstag, 7. Januar 2017

Kanarische Insel - La Palma

Vom 24.12.2016 bis 02.01.2017 waren wir auf La Palma im H10 Taburiente 
und haben ein paar wunderbare Urlaubstage verlebt.
Das Wetter war gut, wir hatten immer so um die 21° - 24° nur die ersten zwei Tage war es etwas trüb und sehr windig.
Gleich am 25.12. haben wir uns einen Mietwagen ausgeliehen, so sind wir unabhängig und können alles allein entdecken.

Das Hotel liegt auf der Ostseite und wir sind jeden Tag mit dem Leihwagen unterwegs gewesen.

Wir waren in Fuencaliente, in Tazacorte, den Platz de la Gloria, auf dem Vulkan San Antonio waren wir, Santa Cruz, El Paso, den Nationalpark Caldera de Taburiente, die Kirche in Las Nieves haben wir gesehen. Eigentlich wollten wir auf dem Pico de las Nieves, aber der Parkplatz war voll, dann sind wir auf dem Poque de Muchachos. Und in Barlovento und in Garafia waren wir.

Außerdem haben wir eine Bootstour mit einem Glasboden-Katamaran gebucht um Wale und Delfine zu beobachten,
aber das war ein totaler Reinfall ...  dazu in einem anderen Post mehr.

Unser Hotel     (Dieses Foto und alle Innenaufnahmen sind mit dem Handy gemacht)

 Der Rezeptionsbereich

Blick von oben auf dem Eingang zum Restaurant
Über dem Restaurant hängt "Feliz Navidad"

 Diese Treppe führt zum Untergeschoß, wo sich das Resaurant und die Bars befinden.

Sieht das nicht toll aus mit den Rankelpflanzen?

  Wir haben ein Zimmer mit Blick auf den Hafen und das Meer (siehe Pfeil)  

  Das ist unser Blick, leider etwas trüb an dem Tag

 Einfach herrlich ...

Trotz der 21° - 23° Außentemperatur wagen sich einige ins 20° warme/kühle Wasser

Ab dem 27.12. wurde es dann etwas wärmer und die Liegen am Pool füllten sich

Wir hatten 3 Pools. Ein beheizbarer mit 25°, ein Kinder- und ein normaler Pool mit 21° 
Aber hatten trotzdem sind nur wenige ins "kühle" Nass gesprungen.

 Links seht ihr die Poolbaar und rechts könnt ihr die Restaurantterasse sehen.
Hier auf dem Foto noch verhangen, da der Service noch am Aufdecken war.

Viele Bars und Lounge zum verweilen

 Die Promenade vor den Hotelanlagen

Auf dem Weg zur Badebucht habe ich dieses Herz für die Plastikverschlüsse entdeckt.
Die Verschlüsse werden für einen guten Zweck gesammelt.
Leider weiß ich nicht was da drauf steht, deshalb kann ich nicht sagen für welchen Zweck hier gesammelt wird.

... und auch diesen Weihnachtsbaum


 Obwohl es am 25.12. etwas nieselt, fahren wir nach Santa Cruz ...
 überall sehen wir Weihnachtssterne ...

alles ist sehr schön geschmückt.




 Der Blick Abends aus unserem Hotelzimmer, dass was da leuchtet ist Santa Cruz.

Silvester
Um 12 Uhr konnte man seine Wünsche für das neue Jahr auf eine Karte schreiben und an einen Luftballon befestigen.
Dieser wird dann mit all den anderen in den Himmel steigen.
Um 20 Uhr startet das Gala-Dinner mit 5 Gängen und ab 22:30 gibt es Livemusik in der Bar.
Um Mitternacht wird der Glockenschlag live übertragen. Jeder bekam eine kleine Schachtel mit 12 Weintrauben,
diese muss man bis zum 12. Glockenschlag aufgegessen haben.
Dann gab es das Feuerwerk im Hotel, es dauerte 20 min, danach konnte man bis 2 Uhr bei Livemusik in der Bar tanzen.

 


 
Bei Nova gibt es noch mehr schöne Zitat zu lesen.

Ich hoffe ihr seid alle gesund und zieht euch bei der Kälte immer schön warm an.
Mich hat es voll erwischt ... Kopfweh, Halsweh, Nase läuft und Heiserkeit ...
kein Wunder von 23° auf - 10°, das fand mein Körper nicht so gut.

 
Euch allen wünsche ich ein schönes Wochenende ...





Kommentare:

  1. Wow was für ein tolles Hotel, die haben sich ja wirklich Mühe bei der Gestaltung gegeben. Da habt Ihr bestimmt einen tollen Urlaub verbringen können. Ja die Erinnerungen sind mit das wertvollste einer Reise dem stimme ich zu!
    Gute Besserung, auf das Du schnell wieder auf die Beine kommst und lieben Gruß
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  2. Wundervolle Fotos und bestimmt wundervolle Erinnerungen!
    Gute Besserung!

    liebgrüßt
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Biggi,

    zuerst wünsche ich dir schnelle und gute Besserung. Schau gut zu dir. ♥

    Da sieht man mal was im Inneren sein kann, obwohl es das Äussere nicht zeigt. ;-)
    Tolles Hotel...wirklich herrlich. Ich hoffe ihr habt euch gut erholt.

    Auch wenn eure Reise vorbei ist...die Erinnerungen werden euch damit immer verbinden und bleiben. Und in Turbulenten Zeiten kann man sich daran erinnern und sich so eine kleine Pause gönnen.

    Herzlichst
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. Nach dem Betrachten deiner tollen Fotos ein Blick nach draussen - grösser kann der Kontrast nicht sein.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Biggi,
    das ist ein Wahnsinn, wie das Innere des Hotels mit Grün und Wasserfall hergerichtet ist.
    Bei dem zweiten Pool Bild ist im Hintergrund ein Gebäude, das mir äußerlich viel besser gefällt, als das Hotel, ist es eine Apartmentanlage auch von eurem Hotel? (11. Bild von oben)
    Das herz mit den Plastikkappen haben wir auch gesehn, darüber schrieb Nova in ihrem Blog vor kurzem, die Kappen werden für ein gutes Ziel gesammelt. Sie wird es dir bestimmt selber genau schreiben.
    Genau, die Reiseerinnerungen bleiben.
    Liebe Grüße, Andi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andi,
      das ist zwar eine Apatmentanlage aber diese gehört nicht zu unserem Hotel.
      Auf dem 12. Bild kannst Du das Apartmenthaus von unserem Hotel sehen. Es ist das gelbliche, links neben unserem.

      Ich kann mich dran erinnern das Nova mal davon berichtet hatte. Stimmt die werden für einen guten Zweck gesammelt. Das fiel mir auch gleich ein als ich das Herz gesehen habe, ich wusste nur nicht mehr wofür.

      Liebe Grüße
      Biggi

      Löschen
    2. Das Apartmenthaus gefällt mir auch viel besser als das Hotelgebäude. Ich merke es mir.
      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Dieser mediterane Flair kommt toll rüber. Deine Bilder erinnern mich geade auch an unsere Urlaube. Ich möchte weg...denn es ist hier kalt.
    Liebe Grüße, Klärchen

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Biggi,

    das ist ja ein Traum ! Dein Spruch ist so wahr, aber die Erinnerungen bleiben für immer.
    Da ich gerade fröstel, wünschte ich mich an diesen wunderschönen Ort.

    Ich wünsche dir gute Besserung, hoffe das es dir bald wieder besser geht.

    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  8. Oh, da hat mein Wunsch vom vorherigen Post nicht geholfen, liebe Biggi. ich wünsche dir gute Besserung und das du schnell wieder auf den Beinen bist!!!! Tolle Bilder hast du uns da mitgebracht. Für mich ist es allerdings gewöhnungsbedürftig, Weihnachten bei solchen Temperaturen zu feiern (grins). Aber wunderschön schaut es schon aus, mit den Weihnachtssternen. Und das Hotel mit den Rankpflanzen hat ja schon fast was urwaldmäßiges ;o))
    Liebste Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
  9. Ich fange mal hier mit deinem Zitat an, liebe Biggi, denn das passt einfach wundervoll zu den tollen Bildern aus eurem Urlaub und ich bin mir sicher, der wird euch ewig in sehr schöner Erinnerung bleiben.
    Oh....bei 21 bis 23° Außentemperatur kann man schon ins 20° warmes Wasser gehen. Danach schön abrubbeln und gut ist. :-)

    Das, was für die Insel gilt....nämlich die grüne Insel, wurde auch im Hotel umgesetzt. Mir gefällt die Begrünung super gut. :-)

    Auf dem Schild des Herzens steht in blau-gelben Buchstaben "Tapones Sodidarios" und heißt Solidaritätskappen.
    Darunter in Schwarz.....Erwerb angepasstes Fahrzeug für
    Sola Corazón.....nur Herz, hier ist wahrscheinlich die Vereinigung gemeint.

    Ich würde das so deuten, dass man diese Kappen sammelt und der Erlös geht an diese Organisation "Sola Corazón" zu Gunsten spezieller Fahrzeuge für Menschen mit Handicap.

    Aber Nova weiß bestimmt mehr darüber.

    Vielen Dank, liebe Biggi, fürs Mitnehmen auf die Grüne Insel und dir jetzt auf jeden Fall gute Besserung. :-)

    Liebe Grüße und dir noch einen schönen Abend
    Christa

    PS Bei uns schneit es gerade.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist es, für die Anschaffung eines Fahrzeugs. Wer genau dies bekommen soll steht leider nicht da. Bei den vielen anderen Sammelaktionen die es gibt ist oft ein Bild und der Name mit kleiner Geschichte auf einem Flyer mit dabei. Allerdings dann ohne das Herz, und gesammelt in kleinen Tonnen.

      Ich habe so ein Herz schon aus Icod de los Vinos gezeigt. Über die Tapones selbst hatte ich ja auch schon berichtet, und ich bin auch immer fleissig am sammeln. Landen alle in einem leeren 8Liter Wasserkanister den ich dann zu einer Sammelstelle meines Herzen bringen kann.

      Löschen
  10. Hach wie schön, danke für die tollen Fotos liebe Biggi, da kommen schöne Erinnerungen hoch. Das Hotel kenne ich, es ist wirklich empfehlenswert.
    Auf dieser Promenade vor dem Hotel sind wir oft nach dem Abendessen noch ein Stück gelaufen. Ich könnte stundenlang zusehen wie die Gischt
    gegen die Felsen schlägt, es ist so schön. In Santa Cruz scheint sich auch nicht viel verändert zu haben. Links von diesem bunten Haus direkt am
    Brunnen war damals ein kleines Café in dem wir öfter gesessen haben. Ich wünsche Dir gute Besserung liebe Biggi!!!
    Viele liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Sigi

    AntwortenLöschen
  11. ...das sieht nach einer gelungene Reise aus, liebe Biggi,
    das Hotel ist wirklich schön und der Blick aus eurem Zimmer traumhaft...muß direkt mal meine Fotos von damals raus suchen, denn ich kann mich kaum erinnern...

    wünsche dir gute Besserung,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  12. Traumhaft liebe Biggi, ach da wäre ich jetzt ganz gerne! Zugegeben... Wärme und Sonne, relaxte Leutchen, die das Ferienidyll auf dieser schmucken Insel 🌴 genießen.
    Andererseits würde ich doch wieder nicht die beiden Katzen alleine zurücklassen wollen in einer Katzenpension. Also abgehakt und dafür freue ich mich nun an Deinen Posts, den Bildern und was Du zu berichten weißt.

    Und ich kann mir bestens vorstellen, dass Du und Dein Mann sich lange an diesen herrlichen Urlaub erinnern werdet. Gemäß dem ZiB!
    WinterSonnenGrüßle von Herzen von Heidrun

    AntwortenLöschen
  13. Ja, und diese Erinnerung ist so schön. Denke mal auch ihr werdet euch an diese Reise noch lange erinnern. Eidrücke die man nicht vergisst und ich freue mich sehr das es euch so gut gefallen hat. Habt ihr euch aber auch ein schönes Hotel ausgesucht. Bei dem Blick nach unten habe ich noch eine kleine weitere Anregung für "meinen Poolumbau" d.h. die Anlage drumherum bekommen.

    Danke dir dass du sogleich wieder beim ZiB mit dabei bist. Freue mich sehr darüber und schicken nun ganz dicke Genesungsgrüsse rüber.

    N☼va

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Biggi,
    solche Erinnerungen sind einfach perfekt, sie können weder kaputt gehen, wie so manche Festplatte noch geklaut werden, wie so mancher Koffer. Sie bleiben für die Ewigkeit.
    Der Eingangsbereich eures Hotels sieht wirklich beeindruckend aus, genau wie die restlichen Bilder mit den Weihnachtssternen. So fühlt man sich zumindest ein wenig an das beschauliche Fest in D erinnert.
    Wir hatten noch kurz vor dem Fest einen Wasserrohrbruch und danach jede Menge Arbeit und Ärger, aber jetzt sind die Wände wenigstens wieder trocken.
    Außer lieben Grüßen sende ich dir noch gute Besserungswünsche, damit es dir bald wieder gut geht.

    Arti

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Biggi,
    was für ein traumhaftes Hotel! Das sieht ja toll aus. Und deine Fotos sind überhaupt sehr schön. Nun lese ich hier, dass du erkältet warst/bist. Wie du siehst, lese ich deinen Reisebericht in der verkehrten Reihenfolge. Aber nun weiß ich ja immerhin, dass es dir schon wieder besser geht. Ich bin auch dauernd am Niesen. Aber das ist halt der Januar. Da muss man durch.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir Zeit genommen hast um mich zu besuchen.
Ganz lieben Dank für Deinen netten Kommentar, ich freue mich sehr darüber.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...